Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V.
Landesgruppe Brandenburg

E-Mail: info@bdvi-brandenburg.de
Internet: www.bdvi-brandenburg.de

Brandenburgisches ÖbVI-Gesetz

Am 29.  November 2016 wurde in Nr. 27 des Gesetz- und Verordnungsblatts für das Land Brandenburg Teil I das neue Brandenburgische ÖbVI-Gesetz (BbgÖbVIG) vom 28. November 2016 verkündet.

Der Landtag hatte am 9. November 2016 in 2. Lesung über die von der Landesregierung vorgelegte Novellierung des Gesetzes über die Öffentlich bestellten Vermessungsingenieurinnen und Vermessungsingenieure (Drucksache 6/4100) beraten. Die im Innnenausschus geringfügig modifizierte Fassung (Drucksache 6/5360) fand dabei die Unterstützung sämtlicher Fraktionen.

Über die Hintergründe der Berufsrechtsnovelle informiert der Aufsatz "Neues Berufsrecht
für das Land Brandenburg"
der zuständigen Referentin im Ministerium des Innern und für Kommunales in der BDVI-Zeitschrift FORUM 1/2017.

Landtagsdebatte am 9. November 2016

Daniel Kurth (SPD) erläutert die im Innenausschuss vorgenommenen Änderungen (Quelle: rbb)

Redebeitrag Björn Lakenmacher (CDU) (Quelle: rbb)

Redebeitrag Hans-Jürgen Scharfenberg (Die Linke) (Quelle: rbb)

Redebeitrag Thomas Jung (AfD) (Quelle: rbb)

Redebeitrag Ursula Nonnemacher (Bündnis 90/Die Grünen) (Quelle: rbb)

Redebeitrag Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) (Quelle: rbb)